Veganer Karotten Dip (Karotten Hummus) | schnell & einfach

Veganer Karotten Dip (Karotten Hummus) | schnell & einfach
Rezept teilen

Herzhafter veganer Karotten Dip für jeden Anlass – ob zum Dippen, als Brotaufstrich, leckere Pastasauce oder als Lasagne Füllung – dieser Karotten Hummus macht’s möglich. Wenn du Karotten und Hummus liebst, dann ist dieser Hummus genau der richtige für dich.

Es ist eigentlich unglaublich, wie einfach es ist, leckere Aufstriche selber zu machen. Meist haben wir die Zutaten sowieso schon in unserem Vorratsschrank und mit ein bisschen Kreativität entstehen so oft, die leckersten Gerichte.

Dieser Karotten Dip ist besonders mit Gemüsesticks unwiderstehlich. Dank der Kichererbsen macht er außerdem sehr satt und ist dazu noch gesund – win/win würde ich sagen.

Karotten Dip auf Brot

Warum du den Karotten Dip unbedingt probieren solltest.

Der Karottenhummus ist…

  • mega lecker
  • sehr leicht zu machen
  • gesund
  • perfekt auf Brot
  • eine leckere Pastasauce
  • als Füllung für Lasagne geeignet
  • vegan
  • milch- und eifrei
  • ein Genuss
Karotten Dip (Karottenhummus)
Karotten Dip

Zutaten für den Karotten Dip

  • Gekochte Karotten: Karotten sind die Basis für diesen Dip. Statt Karotten kannst du diesen Dip auch mal mit Süßkartoffeln probieren. Das passt auch sehr gut.
  • Kichererbsen: Hummus ohne Kichererbsen? Egal, ob aus der Dose oder selber kochen, Kichererbsen sind eine tolle Basis für viele Dips. Probiere auch mein veganes Thunfisch Sandwich.
  • Currypulver: Currypulver passt sehr gut in diesen Dip.
  • vegane Mayonnaise: Mayo macht den Karottenhummus noch cremiger.
  • Knoblauch: Knoblauch gibt dem Dip eine würzige Note. Stattdessen kannst du auch trockenes Knoblauchpulver verwenden oder ganz weglassen.
  • Kichererbsenwasser: Schütte das Kichererbsenwasser nicht weg. Es macht den Dip besonders cremig. Wenn es bereits zu spät ist, kannst du einfach kaltes Wasser verwenden. Mit dem restlichen Kichererbsenwasser kannst du auch besonders leckeres Bananenbrot backen.
  • Walnüsse: Walnüsse und Karotten passen sehr gut zusammen und geben dem Dip einen leicht nussigen Geschmack.
  • Sojasauce: Sojasauce eignet sich sehr zum Salzen.
  • Salz & Pfeffer: Salz und Pfeffer dürfen auch hier einfach nicht fehlen.

Warum kommen Walnüsse in diesen Dip?

Walnüsse sind in der Küche vielfältig einsetzbar. Was sie besonders geeignet für Dips macht, ist, dass sie verglichen mit anderen Nüssen relativ weich sind und leicht mit diversen Mixern verarbeitet werden können. Sie müssen anders als härtere Nüsse, wie z.B. Mandeln oder Cashewkerne nicht extra vorher eingeweicht werden. Da sie so leicht zu verarbeiten sind, macht sie das für Dips und Aufstriche besonders leicht zu verarbeiten.

Karotten Hummus

Zubereitung

Schritt 1: Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen und Karotten für ca. 15 Minuten darin kochen, bis sie weich sind. Mit einer Gabel oder einem Messer testen, ob sie sich durchstechen lassen. Sobald sie gar sind, Wasser abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Schritt 2: Alle Zutaten in einen Foodprozessor geben und einer homogenen Masse mixen. Nach Belieben etwas Salz und Pfeffer untermischen.

Schritt 3: Den Karottenhummus als Brotaufstrich oder zu Gemüsesticks genießen. Guten Appetit!

Achtung: Es ist wichtig, dass die Karotten vor der Verarbeitung zu einem Dip, gar sind. Ansonsten sind sie zu hart, um daraus einen cremigen Dip zu machen.

Zutaten für Karottenhummus

Wie wär’s mal mit gerösteten Karotten?

Anstatt die Karotten zu kochen, kannst du die Karotten auch schälen und mit etwas Olivenöl im Backofen rösten. Sobald sie nach ca. 15-20 weich sind, lassen sie sich genauso wie gekochte Karotten einfach zu diesem Karotten Dip verarbeiten und sorgen für eine zusätzliche herzhafte Note.

Karottenhummus

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung des Karotten Dips. Ich freue mich sehr über deine Erfahrungen in den Kommentaren. Gerne kannst du mich auch bei Instagram @veganwonda markieren, damit ich deine Kreationen bestaunen kann.

Karotten Dip

Karotten Dip (Karotten Hummus) | vegan & einfach

Katharina
Herzhafter Karottendip für jeden Anlass – ob zum Dippen, auf Brot oder als Belag auf Lasagne. Dieser Karotten Hummus macht's möglich.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Dips
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 250 gr Karotten
  • 280 gr Kichererbsen
  • 1,5 TL Currypulver
  • 1 EL vegane Mayonnaise
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Kichererbsenwasser
  • 50 gr Walnüsse
  • 1 TL Sojasauce
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer

Anleitungen
 

Karotten

  • Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen und Karotten für ca. 15 Minuten darin kochen, bis sie weich sind. Mit einer Gabel oder einem Messer testen, ob sie sich durchstechen lassen. Sobald sie gar sind, Wasser abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Zubereitung Karotten Dip (Karottenhummus)

  • Alle Zutaten in einen Foodprozessor geben und einer homogenen Masse mixen. Nach Belieben etwas Salz und Pfeffer untermischen.
    Zutaten für Karottenhummus
  • Den Karotten Dip als Brotaufstrich oder zu Gemüsesticks genießen. Guten Appetit!

Notizen

  • Probier diesen Aufstrich auch mal mit im Backofen gerösteten Karotten
  • solltest du kein Kichererbsenwasser haben, kannst du einfach etwas kaltes Wasser verwenden
Keyword Dips, Hummus, Hummus mit Karotten, Karotten Dip, Karottendip, Kichererbsen
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Rezept teilen

Leckerer und einfacher veganer Blaubeerkuchen – ein Rezept für jeden Tag!

Veganes Thunfisch Sandwich | lecker & einfach

Veganes Thunfisch Sandwich | lecker & einfach

Rezept teilen

Veganes Thunfisch Sandwich? Und ob das geht. Dieser Thunfisch Salat ist mega lecker und hat absolutes Suchtpotenzial.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating