Veganer Ricotta | schnell & einfach

Veganer Ricotta | schnell & einfach
Rezept teilen

Veganer Ricotta Käse aus Tofu. Dieser Ricotta ist einfach und schnell zubereitet. Er eignet sich für aufs Brot oder klassisch als Füllung in Lasagne oder Cannelloni.

Oft wird Käse als Grund vorgeschoben, warum eine vegane Ernährung für einen selbst „nie“ funktionieren kann. Dabei gibt es mittlerweile so viele geniale Käsealternativen und viele die man so einfach selbst zubereiten kann. Dieser vegane Ricotta ist nur ein Beweis von vielen.

Warum du diesen veganen Ricotta probieren solltest.

Dieser Ricotta ist…

  • vegan
  • ein leckerer Frischkäse
  • milch- und eifrei
  • schnell fertig
  • einfach zu machen
  • ein Genuss
  • perfekt für Lasagne, als Aufstrich, Dip oder Cannelloni

Veganer Ricotta: Zutaten

  • fester Tofu: Tofu ist relativ geschmacksneutral und eignet sich deshalb für viele verschiedene Gerichte. Dank dem Tofu wird der vegane Ricotta etwas krümelig und doch cremig, so wie ein Ricotta sein sollte.
  • Hefeflocken: Hefeflocken haben einen käsigen Geschmack und eignen sich zum Würzen von veganen Käsesorten.
  • Salz & Pfeffer: Salz und Pfeffer sind die Klassiker zum Würzen und dürfen an dieser Stelle nicht fehlen.
  • Zitronensaft: Je reifer ein Ricotta umso säuerlicher. Deshalb wird für dieses Rezept Zitronensaft verwendet, der dem Ricotta eine leckere Säure verleiht.
  • Knoblauch: Eine Knoblauchzehe verleiht dem Ricotta eine leckere Würze.
  • getrocknete Zwiebeln: Getrocknete Zwiebeln haben einen leicht süßlichen aromatischen Geschmack und balancieren den Geschmack des Ricottas aus.
  • Lauch: Ich mag es meinen veganen Ricotta auf Brot zu essen und dafür mit Lauch zu garnieren. So lecker!

Zubereitung von veganem Ricotta

Tofu in grobe Stücke reißen und in einen Foodprozessor geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls hineingeben und alles so lange mixen, bis sich die Zutaten zu einer glatten bzw. Ricotta-ähnlichen Masse verbunden haben.

Jetzt kannst du den Ricotta mit etws frischem Lauch auf Brot genießen, deine Lasagne oder Canneloni damit füllen.

Veganer Ricotta aus Tofu ist in einem sterilisierten Schraubglaus bis zu eine Woche im Kühlschrank haltbar.

Rezepte, die dir ebenfalls gefallen könnten:

Ich wünsche dir viel beim Zubereiten von dem veganen Ricotta. Ich freue mich über deine Erfahrungen in einem Kommentar. Verlinke mich auch gerne bei Instagram @veganwonda.

Veganer Ricotta

Veganer Ricotta | schnell & einfach

Katharina
Veganer Ricotta Käse aus Tofu. Dieser Ricotta ist einfach und schnell zuzubereiten. Er eignet sich für aufs Brot, in Lasagne oder Cannelloni.
Gericht Käse, Veganer Käse
Land & Region Italienisch

Equipment

  • Foodprozessor
  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 200 gr fester Tofu
  • 3 EL Hefeflocken
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 Zitrone bzw. Saft einer Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL getrocknete Zwiebeln
  • Lauch

Anleitungen
 

  • Tofu in grobe Stücke reißen und in einen Foodprozessor geben.
  • Zitronensaft ausdrücken. Die restlichen Zutaten ebenfalls hineingeben und alles so lange mixen, bis sich die Zutaten zu einer glatten bzw. Ricotta-ähnlichen Masse verbunden haben.
Keyword Brotaufstrich, Ricotta, veganer Käsekuchen, Veganer Ricotta
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating