Veganes Sandwich | einfach & lecker

Veganes Sandwich | einfach & lecker
Rezept teilen

Es gibt doch nichts Besseres als ein richtig leckeres, mit Liebe gemachtes, veganes Sandwich. Wenn du auch dieser Meinung bist, dann lies unbedingt weiter. Es gibt sicherlich unzählige Möglichkeiten ein erfolgreiches (damit meine ich leckeres) Sandwich zusammenzubauen. Ich habe mich in diesem Rezept für die Variante mit gebratener Aubergine und Hummus entschieden, dazu gibts von ein paar rote Zwiebeln, Tomate und Sprossen. Natürlich kannst du dein Sandwich so zusammenbauen, wie du das möchtest. Ich lege dir dennoch ans Herz, dieses unbedingt mal zu probieren.

Veganes Sandwich

Warum du dieses vegane Sandwich probieren solltest.

Dieses vegane Sandwich ist …

  • mega lecker
  • mit Aubergine
  • vegan
  • frei von tierischen Produkten
  • einfach zu machen
  • ein Genuss
Veganes Sandwich

Zutaten

  • Brot: Welches Brot du nimmst, steht dir vollkommen frei. Ich habe mich für ein dunkleres Brot mit Körnern entschieden.
  • Aubergine: Statt Aubergine kannst du auch Zucchini oder rote Paprika nehmen.
  • Tomate
  • rote Zwiebel
  • Sprossen oder Salatblätter
  • Hummus: Hummus gibt es mittlerweile überall fertig zu kaufen. Wenn du überlegst deinen Hummus selber zu machen, dann probiere mein super easy Rezept.
  • Senf: Solltest du keinen Senf mögen, darfst du ihn einfach weglassen.
  • Salz & Pfeffer

Ich finde es richtig gut, dass die Supermärkte es immer leichter machen, sich vegan zu ernähren. Allerdings ist dieses Sandwich der Beweis, dass du keine fancy Produkte brauchst, um ein leckeres veganes Sandwich zu zaubern. Tatsächlich habe ich für mein Sandwich alles bei Aldi gekauft. Besonders die Sprossen, die es dort gibt, sind auf einem Sandwich sooo lecker!

Hummus Sandwich

Zubereitung

Schritt 1: Aubergine waschen und Enden abschneiden. Längs in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in einen Behälter legen und auf beiden Seiten salzen. Für ca. 15 Minuten stehen lassen.

Tipp: In der Zwischenzeit kannst du deinen Hummus zubereiten, wenn du ihn selber machen möchtest. Hierfür alle Zutaten für den Hummus in einen Foodprozessor geben (inkl. Kichererbsenwasser) und zu einer homogenen Masse pürieren.

Schritt 2: Das Wasser von der Aubergine mit einem Küchentuch gut abtupfen.

Schritt 3: Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und 3-4 EL Olivenöl hineingeben. Die Auberginenscheiben für ca. 4-5 Minuten auf jeder Seite braun werden lassen.

Schritt 4: Tomate in Scheiben und rote Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe mit 1/2 TL Salz & Zucker mit der Hand vermengen.

Schritt 5: Die Brotscheiben ggf. toasten, jeweils eine Seite mit Senf und Hummus bestreichen. Auf eine Seite ca. 2-3 Auberginenscheiben legen. Auf die andere Seite Sprossen, Tomaten- und Zwiebelscheiben geben und zu einem Sandwich zusammenklappen.

Guten Appetit!

Veganes Sandwich

Damit kannst du dein Sandwich noch belegen:

  • Tofu, Karotte, Rotkraut und Erdnusssauce
Veganes Sandwich

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung. Hast du das Sandwich probiert? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar. Gerne kannst du mich auch @veganwonda auf Instagram markieren.

Veganes Sandwich

Veganes Sandwich | einfach & lecker

Katharina
Ein veganes Sandwich ist die Fülle an Farben und Geschmack. Dieses Sandwich ist mit gebratener Aubergine, Hummus und frischem Gemüse.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Sandwiches

Zutaten
  

  • 4 Scheiben Brot
  • 1 Aubergine
  • 1 Tomate
  • 2-3 EL Senf
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • handvoll Sprossen oder 4 Salatblätter
  • 4 EL Hummus

Hummus

  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tahini
  • Salz & Pfeffer
  • ½ TL Kreuzkümmel

Anleitungen
 

  • Aubergine waschen und Enden abschneiden. Längs in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in einen Behälter legen und auf beiden Seiten salzen. Für ca. 15 Minuten stehen lassen.
  • Tipp: In der Zwischenzeit kannst du deinen Hummus zubereiten, wenn du ihn selber machen möchtest. Hierfür alle Zutaten für den Hummus in einen Foodprozessor geben (inkl. Kichererbsenwasser ) und zu einer homogenen Masse pürieren.
  • Das Wasser von der Aubergine mit einem Küchentuch gut abtupfen.
  • Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und 3-4 EL Olivenöl hineingeben. Die Auberginenscheiben für ca. 4-5 Minuten auf jeder Seite braun werden lassen.
  • Tomate in Scheiben und rote Zwiebel in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe mit 1/2 TL Salz & Zucker mit der Hand vermengen.
  • Die Brotscheiben ggf. toasten, jeweils eine Seite mit Senf und Hummus bestreichen. Auf eine Seite ca. 2-3 Auberginenscheiben legen. Auf die andere Seite Sprossen, Tomaten- und Zwiebelscheiben geben und zu einem Sandwich zusammenklappen.
  • Guten Appetit!
Keyword Bestes veganes Sandwich, einfach, Sandwich mit Aubergine, veganes Sandwich
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Veganes Thunfisch Sandwich | lecker & einfach

Veganes Thunfisch Sandwich | lecker & einfach

Rezept teilen

Veganes Thunfisch Sandwich? Und ob das geht. Dieser Thunfisch Salat ist mega lecker und hat absolutes Suchtpotenzial.

Einfaches Pfannenbrot | vegan & ohne Hefe

Einfaches Pfannenbrot | vegan & ohne Hefe

Rezept teilen

Brot muss nicht aufwendig. Dieses einfache Pfannenbrot kommt aus der Pfanne, ist ohne Hefe und schmeckt mega lecker.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating