Artischocken Dip | vegan & einfach

Artischocken Dip | vegan & einfach
Rezept teilen

Artischocken sind so vielseitig und doch esse ich sie irgendwie viel zu selten. Also nehmen wir diesen Artischocken Dip doch einfach als Anlass, mehr Artischocken zu essen.

Ich liebe Brot (generell Kohlenhydrate) und das besonders mit etwas Leckerem obendrauf. Aus diesem Grund habe ich meinen Dip mit einem frischen Brot kombiniert und kann es dir auch nur weiterempfehlen.

Artischocken Dip

Warum du den Artischocken Dip probieren solltest.

Dieser Artischocken Dip ist …

  • einfach zu machen
  • vegan
  • zitronig
  • frisch
  • lecker
  • perfekt fürs Abendbrot
  • passend zu Gemüsesticks
  • ein Genuss
Artischocken Dip

Zutaten für den Artischocken Dip

  • Artischocken: Für diesen Dip verwende ich gerne die eingelegten Artischocken aus dem Glas oder der Dose. Dann geht alles besonders schnell und unkompliziert.
  • Tofu: Fester Tofu gibt dem Aufstrich eine sämige, cremige Konsistenz. Statt Tofu kannst du den Dip auch mit Cashewkernen probieren.
  • Senf
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Kapern: Solltest du keine Kapern mögen, kannst du sie auch einfach weglassen.
  • Zitrone
  • Tahini: Statt Sesampaste kannst du auch einfach Mandelmus nehmen.
Artischocken Dip
Artischocken Dip

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Ich wünsche dir einen guten Appetit. Hinterlasse gerne einen Kommentar, wenn du den Dip probiert hast. Gerne kannst du mich auch bei Instagram @veganwonda markieren.

Artischocken Dip

Artischocken Dip | gesund, vegan & einfach

Katharina
Dieser Artischocken Dip ist vegan, super easy zuzubereiten und passt sehr gut zu frischem Brot oder als Dip für Gemüsesticks.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Dips
Land & Region Italienisch

Equipment

  • Pürierstab oder Mixer

Zutaten
  

  • 1 Dose eingelegte Artischocken alternativ ein Glas Artischocken
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Tofublock (fest)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7-8 Kapern
  • ½ TL Senf
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Tahini
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einen Foodprozessor geben und pürieren. Alternativ kannst du die Zutaten auch in einer Schüssel mithilfe eines Pürierstabs pürieren.
  • Auf ein frisches Brot geben und frischen Tomaten, Champignons und Kräutern genießen.

Notizen

Wenn du keine Kapern hast, kannst du auch zwei TL Gurkenwasser nehmen.
Keyword Brotaufstrich, Dips
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Rezept teilen

Leckerer und einfacher veganer Blaubeerkuchen – ein Rezept für jeden Tag!

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Rezept teilen

Brownies & Cheesecake sind eine traumhafte Kombination. Wenn du Brownies liebst, musst du diese Himbeer Cheesecake Brownies probieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating