Zucchini Pesto | vegan, einfach & lecker

Zucchini Pesto | vegan, einfach & lecker
Rezept teilen

Aromatisches und cremiges Zucchini Pesto

Cremig, herb und aromatisch – ja, die Rede ist von diesem Zucchini Pesto. Ich bin ein richtig großer Fan von Zucchini – einfach weil dieses Gemüse so unglaublich vielfältig einsetzbar ist. Egal ob roh als Zoodles, in Kuchen oder in diesem Fall als Pesto – Zucchini ist nicht zu unterschätzen. Normalerweise bereite ich Pesto aus getrockneten Tomaten oder Basilikum zu, wollte an dieser Stelle aber einfach mal was Neues probieren. Und weil es so gut ist, auch direkt mit euch teilen. Kombiniert habe ich das Pesto mit Kichererbsennudeln, Erbsen und frischer Petersilie.

Zutaten für das Zucchinipesto

Warum du das Zucchini Pesto ausprobieren solltest.

Das Pesto besteht aus lediglich fünf Zutaten (sowie Gewürzen & Kräutern) und ist super schnell fertig. Perfekt also für ein schnelles Abendessen oder als Brotaufstrich.

Das Zucchini Pesto ist…

  • vegan
  • milch- und eifrei
  • schnell fertig
  • mal was Neues
  • aromatisch
  • lecker
  • passt zu vielen Gerichten
Zucchini Pesto im Glas

Zutaten für das Zucchini Pesto

  • Zucchini: Zucchini bilden die Basis für dieses Pesto. Ich verwende gerne Biozucchini für mein Pesto.
  • Knoblauch: Knoblauch verpasst dem Pesto die würzige Note, die es so unwiderstehlich lecker macht.
  • Walnusskerne: Walnusskerne lassen sich sehr gut pürieren und sorgen für das nussig cremige in diesem Zucchini Pesto.
  • Olivenöl: Das Olivenöl in dem Pesto sorgt für das Herbe im Pesto und ergänzt sehr gut die anderen Geschmacksnoten.
  • Zitronensaft: Diese Zutat sorgt für das fruchtig frische.
  • Salz & Pfeffer: heben den Geschmack so hervor, wie du es möchtest.

Ruckzuck hast du so ein frisches nussiges und aromatisches Pesto gezaubert.

Nudeln mit Zucchini Pesto

Tipps für die Zubereitung & Haltbarkeit:

  • Die hier beschriebene Menge ist auf zwei Portionen angedacht. Falls du mehr oder weniger von dem Pesto zubereiten möchtest, lassen sich die Zutatenmengen sehr einfach anpassen.
  • Die Menge ist auf ein mittelgroßes Schraubglas ausgelegt. Das Schraubglas am besten vorher mit heißem Wasser ausspülen, abtrocknen lassen und dann das Pesto hineinfüllen. Dann ist das Pesto ohne Probleme bis zu eine Woche im Kühlschrank haltbar.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung. Ich freue mich über deinen Kommentar und eine Verlinkung bei Instagram @veganwonda.

Zucchinipesto

Zucchini Pesto

Katharina
Cremiges, aromatisches und extrem einfaches Zucchinipesto, das schnell zubereitet ist und sehr gut zu deinen Lieblingsnudeln oder aufs Brot passt.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Aufstrich, Dipp, Pesto
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zucchini ca. 250 gr
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 50 gr Walnusskerne
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

optional

  • Erbsen zum Garnieren
  • frischer Koriander oder Petersilie

Anleitungen
 

  • Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. In eine Pfanne etwas Olivenöl geben und die Zucchini bei mittlerer Hitze für ca. 5-7 Minuten darin anbraten.
  • Die restlichen Zutaten sowie die angebratenen Zucchini in einen Food Prozessor geben und zu einem Pesto pürieren. Alternativ die Zutaten einfach in eine mittelgroße Schüssel geben und das Pesto mithilfe eines Pürierstabs zubereiten. Mit Salz und Pfeffer nach deinem eigenen Belieben abschmecken.
  • Das Zucchinipesto mit frisch gekochten Nudeln und Erbsen sowie frischer Petersilie oder Koriander servieren.

Notizen

  • für einen herberen Geschmack kannst du statt Walnusskernen auch Pinienkerne verwenden
Keyword einfach, Pesto, schnell, vegan, Zucchiniaufstrich, Zucchinipesto
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Du kannst dir das Rezept auch für später aufheben und dir einfach auf Pinterest merken.

Pinterestgrafik Zucchini Pesto


Related Posts

Vegane Spaghetti Bolognese | schnell & einfach

Vegane Spaghetti Bolognese | schnell & einfach

Rezept teilen

Spaghetti Bolognese ist ein echter Klassiker, der auch auf einem veganen Küchentisch nicht fehlen darf. Mit deinen Lieblingsspaghetti und einigen wenigen Zutaten kann die Vorbereitung direkt beginnen.

Energiebälle | schnell & einfach

Energiebälle | schnell & einfach

Rezept teilen

Leckere, nussige und gesunde Energiebälle. Diese Energiekugeln sind perfekt für zwischendurch und ein wahnsinnig guter Energielieferant.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating