Rhabarber Bananenbrot | gesund, vegan & einfach

Rhabarber Bananenbrot | gesund, vegan & einfach
Rezept teilen

Weich, weicher, Rhabarber Bananenbrot

Ich genieße die Rhabarbersaison gerade in vollen Zügen. Der saure Geschmack passt einfach so gut zu allen möglichen süßen Kuchen und Desserts. Dieses Bananenbrot steht einem klassischen, mit Zucker gesüßten Bananenbrot in nichts nach und schafft es wunderbar den sauren Rhabarbergeschmack hervorzubringen. Wenn du ein Fan von Rhabarber und Bananen bist, dann solltest du dieses weiche und fluffige Rhabarber Bananenbrot unbedingt probieren.

Rhabarber Bananenbrot

Warum du dieses Rhabarber Bananenbrot probieren solltest.

Dieser Rhabarberkuchen ist…

  • sehr lecker
  • einfach zu machen
  • vegan
  • milch- und eifrei
  • ein Genuss
  • perfekt für zwischendurch
  • gesund
  • mit Vollkornmehl
  • saftig
  • aus wenigen Zutaten
Rhabarberkuchen mit Banane

Zutaten für Rhabarber Bananenbrot

  • Bananen
  • Sojamilch oder andere Pflanzenmilch
  • Apfelessig
  • Sonnenblumenöl oder Rapsöl
  • Agavendicksaft
  • Weizenvollkornmehl
  • Backpulver
  • Natron
  • Haferflocken
  • Rhabarber
Gesundes Bananenbrot mit Rhabarber

Zubereitung des Rhabarber Bananenbrots

Mit nur wenigen Zutaten bekommst du ein super leckeres Bananenbrot. Auf diese Schritte & Tipps kommt es besonders an:

  • Je reifer deine Bananen, umso süßer das Bananenbrot. Im Prinzip sind dunkle Bananen, bei denen man das Bedürfnis hat, sie wegzuwerfen, perfekt für ein aromatisches Bananenbrot.
  • Zermatsche die Bananen entweder mit einer Gabel oder einem Pürierstab. Gib Sojamilch (oder eine beliege andere Pflanzenmilch) in die Schüssel hinzu sowie einen Teelöffel Apfelessig. Der Apfelessig sorgt dafür, dass das Rhabarber Bananenbrot später sehr fluffig wird.
  • Während die Sojamilch, Bananen und Apfelessig für ca. 5-10 Minuten stehen, kannst du dich dem Rhabarber widmen. Hierfür den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1 cm kleine Stücke schneiden.
  • Die restlichen Zutaten in den Teig geben. Weizenvollkornmehl, Backpulver und Natron durch ein Sieb geben und einrühren. Dadurch vermeidest du Klumpen in deinem Teig. Abschließend die Haferflocken und Rhababerwürfel einrühren.
  • Den Kuchenteig in eine eingefettete Kastenform geben und bei 160° C Ober- und Unterhitze für 55-60 Minuten backen. Falls du mit Ober- und Unterhitze backst, heize den Backofen am besten schon ca. 20 Minuten vorher vor.
  • Bevor du das Bananenbrot aus dem Ofen nimmst, kannst du mit einem Streichholz testen, ob es auch wirklich fertig gebacken ist: Hierfür ein Streichholz in den Teig stechen. Wenn Teig kleben bleibt, sollte es noch für weitere 5-10 Minuten im Ofen bleiben.
  • Das Rhabarber Bananenbrot gut abkühlen lassen, bevor du es aus der Backform nimmst.
Rhabarber Bananenbrot

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen des Rhabarber Bananenbrots. Hinterlasse gerne einen Kommentar und markiere mich auf Instagram @veganwonda.

Rhabarber Bananenbrot

Rhabarber Bananenbrot | gesund, vegan & einfach

Katharina
Ein super leckeres fluffiges Rhabarber Bananenbrot, das komplett ohne Haushaltszucker auskommt und sehr einfach herzustellen ist.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Bananenbrot, Dessert, Frühstück, Käsekuchen
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 250 gr geschälte Bananen ca. 3 Bananen
  • 200 ml Sojamilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 TL Apfelessig
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 80 ml Agavendicksaft oder anderes Süßungsmittel
  • 280 gr Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 70 gr Haferflocken
  • 150 gr geschälter Rhabarber

Anleitungen
 

  • Backofen auf 160° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Bananen schälen und in eine mittelgroße Schüssel geben. Mit einer Gabel zu einer homogenen Masse zerdrücken.
    zerdrückte Bananen
  • Sojamilch und Apfelessig hinzugeben, kurz umrühren und für ca. 5-10 Minuten stehen lassen.
    Sojamilch und Bananen
  • Währenddessen den frischen Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
    geschälter Rhabarber
  • Sonnenblumenöl und Agavendicksaft in die Schüssel dazugeben, kurz umrühren. Die restlichen trockenen Zutaten durch ein Sieb in die Teigschüssel geben. Haferflocken separat hineingeben. Alles miteinander verrühren. Abschließend die Rhabarberstücke in den Teig einrühren.
    Teig für Rhabarber Bananenbrot
  • Eine Kastenform leicht mit Öl einpinseln oder mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben für ca. 55-60 Minuten backen. Bei Ober- und Unterhitze den Backofen vorab für ca. 20 Minuten vorheizen.
    Teig in Backform
  • Rhabarber Bananenbrot nach den Backen gut abkühlen lassen und genießen.
    fertiges Rhabarber Bananebrot

Notizen

  • statt Sojamilch lässt sich jede beliebe andere Pflanzenmilch verwenden
  • das Weizenvollkornmehl kannst du auch problemlos durch Dinkelmehl ersetzen
  • Agavendicksaft lässt sich durch Ahorn- oder Reissirup ersetzen
Keyword Bananenbrot, Rhababersaison, Rhabarber, Rhabarber Bananenbrot
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Rezept teilen

Leckerer und einfacher veganer Blaubeerkuchen – ein Rezept für jeden Tag!

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Rezept teilen

Brownies & Cheesecake sind eine traumhafte Kombination. Wenn du Brownies liebst, musst du diese Himbeer Cheesecake Brownies probieren.



2 thoughts on “Rhabarber Bananenbrot | gesund, vegan & einfach”

  • Leider fehlt beim obigen Rezept die Mengenangabe für die Haferflocken.
    Bitte Angaben per E-Mail. Danke
    Mit freundlichen Grüßen H.-Mucha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating