Rhabarber Galette | vegan & einfach

Rhabarber Galette | vegan & einfach
Rezept teilen

Die Rhabarbersaison ist eröffnet – ich freue mich riesig! Und du wahrscheinlich auch, oder? Wenn du Rhabarber auch so sehr liebst, dann solltest du dieses einfache und leckere Rezept für eine Rhabarber Galette unbedingt probieren.

Ich finde Rhabarber, Vanillepudding und ein leckerer Mürbeteig sind eine tolle Kombination.

Rhabarber Galette

Die Rhabarber Galette besteht aus drei wesentlichen Bestandteilen: einem Mürbeteig als Boden, Vanillepudding und in Zucker und Zitrone eingelegtem Rhabarber. Das Rezept ist so gut, ich habe direkt zwei Stücke gegessen! Ach, was sind wir ehrlich, ich habe direkt den halben Kuchen gegessen…

Warum du die Rhabarber Galette probieren solltest.

Diese Galette ist…

  • vegan
  • einfach zu machen
  • fruchtig
  • lecker
  • milch- und eifrei
  • perfekt für alle Rhabarber Freunde
Stück vegane Rhabarber Galette

Zutaten für Rhabarber Galette

  • vegane Butter: Für den Mürbeteig ist es wichtig, dass die vegane Butter kalt ist. Statt Butter eignet sich auch eine Margarine oder festes Kokosöl.
  • Salz
  • Zucker
  • Mehl: Ich verwende für meine Galette normales Weizenmehl. Stattdessen kannst du aber auch helles Dinkelmehl oder ein glutenfreies Mehl verwenden. Die Konsistenz des Mürbeteigs kann sich jedoch leicht verändern.
  • kaltes Wasser: Damit der Mürbeteig seine feste Form bekommt, ist neben kalter Butter auch kaltes Wasser notwendig.
  • Rhabarber
  • Abrieb einer Biozitrone: Die Zitronenschale verleiht dem Rhabarberkuchen eine zusätzlich fruchtige, säuerliche Note.
  • Sojamilch: Für meinen Rhabarberkuchen habe ich Sojamilch verwendet. Jedoch kannst du auch jede andere Pflanzenmilch verwenden.
  • Vanillepuddingpulver
  • brauner Zucker: Der braune Zucker macht den Rand der Galette besonders lecker und ist zudem noch schön anzusehen.
Galette mit Pudding und Rhabarber

Zubereitung der Rhabarbergalette

Schritt 1: Vegane Butter in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls hinzugeben. Die Zutaten mit Knethaken oder deiner Hand zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Der Teig sollte sich zu einem Ball formen lassen. Für min. 30 Min abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2: Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und Zitronenabtrieb hinzugeben. Mit Frischhaltefolie so abdecken, dass sie den Pudding berührt. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Schritt 3: Rhabarber waschen und schälen. In ca. 1 cm große Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zucker und Zitronenabrieb vermischen. Das ganze stehen lassen, solange der Teig ruht.

Schritt 4: Ofen auf 160° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und leicht mit etwas Mehl bestäuben. Teig vorsichtig ausrollen, sodass er ca. 0,5 cm dick ist. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an.

Schritt 5: Den Pudding auf dem Teig verteilen. Dabei etwa 4-5 cm Abstand lassen, damit du die Galette noch schön umklappen kannst.

Schritt 6: Den Rhabarber auf dem Pudding verteilen. Danach den Teig vorsichtig umklappen. Den Teigrand mit braunem Zucker bestreuen.

Schritt 7: Die Rhabarber Galette für ca. 40-45 Minuten backen.

fertiger Rhabarberkuchen

Tipps & Tricks

  • Achte darauf, den Teig vor dem Ausrollen für min. 30 Minuten zu kühlen.
  • Das Einlegen des Rhabarbers in Zucker und Zitrone sorgt dafür, dass der Rhabarber Flüssigkeit verliert und ist wichtig, damit der Kuchen beim Backen nicht komplett durchnässt.
  • Das Abdecken des Puddings mit Frischhaltefolie verhindert, dass sich eine Haut bildet.

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Rhabarber Galette

Ein Hoch auf die Rhababersaison! Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen! Ich freue mich über deinen Kommentar und eine Verlinkung bei Instagram @veganwonda.

Rhabarber Galette

Rhababer Galette | vegan & einfach!

Katharina
Wenn du Rhabarber auch so sehr liebst, dann solltest du dieses einfache und leckere Rezept für eine Rhabarber Galette unbedingt probieren.
Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 25 Min.
Gericht Dessert, Kuchen, Nachspeise
Land & Region Französisch

Zutaten
  

Kuchenteig

  • 100 gr kalte vegane Butter oder vegane Margarine
  • ¼ TL Salz
  • 60 gr Zucker ca. 3 EL
  • 200 gr Mehl
  • 50 ml kaltes Wasser

Vanillepudding

  • 250 ml Sojamilch oder andere Pflanzenmilch
  • ½ Packung Vanillepuddingpulver ca. 30 gr
  • 20 gr Zucker
  • 1 TL Abrieb einer Biozitrone

Rhabarber

  • 450 gr Rhabarber
  • 30 gr Zucker
  • 1 TL Abrieb einer Biozitrone

sonstiges

  • 10 gr brauner Zucker zum Garnieren

Anleitungen
 

Mürbeteig

  • Vegane Butter in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls hinzugeben. Die Zutaten mit Knethaken oder deiner Hand zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Der Teig sollte sich zu einem Ball formen lassen. Für min. 30 Min abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    Mürbeteig

Vanillepudding

  • Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und Zitronenabtrieb hinzugeben. Mit Frischhaltefolie so abdecken, dass sie den Pudding berührt. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Rhabarber

  • Rhabarber waschen und schälen. In ca. 1 cm große Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zucker und Zitronenabrieb vermischen. Das ganze stehen lassen, solange der Teig ruht.
    Rhabarber für Galette

Galette

  • Ofen auf 160° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und leicht mit etwas Mehl bestäuben. Teig vorsichtig ausrollen, sodass er ca. 0,5 cm dick ist. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an.
    Mürbeteig
  • Den Pudding auf dem Teig verteilen. Dabei etwa 5 cm Abstand lassen, damit du die Galette noch schön umklappen kannst.
    Pudding auf Mürbeteig
  • Den Rhabarber auf dem Pudding verteilen. Danach den Teig vorsichtig umklappen. Den Teigrand mit braunem Zucker bestreuen.
    Rhabarber Galette vor dem Backen
  • Die Rhabarber Galette für ca. 40-45 Minuten backen.

Notizen

  • die Sojamilch lässt sich beliebig durch eine andere Pflanzenmilch ersetzen
  • statt Rhabarber eignet sich auch anderes Obst der Saison wie frische Beeren (Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren) oder Pfirsiche
  • solltest du kein Vanillepuddingpulver haben, kannst du stattdessen Stärke verwenden und 2 TL Vanilleextrakt in deine Puddingmasse rühren
Keyword Rhababer, Rhababersaison, Rhabarbergalette
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating