Schoko Orangen Kuchen | vegan & einfach

Schoko Orangen Kuchen | vegan & einfach
Rezept teilen

Kennst du diese dunkle Schokolade mit kandierter Orange? Die fand ich schon immer lecker. Also Schokolade, Orange und Kuchen sind in meinen Augen eine noch bessere Kombination. Deswegen habe ich richtig Lust bekommen, daraus diesen Schoko Orangen Kuchen zu machen.

Rührkuchen sind besonders schnell vorbereitet. Die perfekten Kuchen also für einen gemütlichen Sonntag oder auch, wenn du unter der Woche einfach mal Lust auf ein Stück Kuchen bekommst. Dieser Orangenkuchen mit Schokolade ist keine Ausnahme und besonders lecker. Das Beste an veganen Kuchen ist, dass du keine Eier aufschlagen musst und auch so nicht sonderlich viel falsch machen kannst. Und der Genuss bleibt natürlich sowieso nicht auf der Strecke.

Schoko Orangen Kuchen
Schoko Orangen Kuchen

Warum du diesen Schoko Orangen Kuchen probieren solltest.

Dieser Schoko Orangen Kuchen ist…

  • sehr einfach vorzubereiten
  • vegan
  • milch- und eifrei
  • sehr lecker
  • perfekt für die ganze Familie
  • ein Genuss
  • gelingsicher
Veganer Schoko Orangen Kuchen

Zutaten für Schoko Orangen Kuchen

  • Sojamilch: Ich verwende zum Backen gerne Sojamilch, da sie im Geschmack relativ neutral ist. Natürlich kannst du sie auch durch eine andere Pflanzenmilch, wie Hafer- oder Mandelmilch ersetzen.
  • Apfelessig: Apfelessig macht aus der Sojamilch eine Art vegane Buttermilch. Alternativ eignet sich auch Zitronensaft oder ein anderer milder Essig, wie Weißwein- oder Brantweinessig.
  • Orangensaft: Je saftiger und frischer die Orange, umso mehr kommt der Orangengeschmack im Kuchen hervor. Wenn du keine frische Orange hast, kannst du auch fertigen Orangensaft verwenden.
  • Abrieb einer Bio Orange: Der Abrieb der Orange sorgt für das zusätzlich fruchtige Aroma. Wenn keinen Abrieb hast, dann kannst du es weglassen. Jedoch kann es sein, dass der Kuchen weniger aromatisch wird. Achte darauf, eine Bio Orange zu verwenden.
  • Sonnenblumenöl: Zum Backen verwende ich gerne Sonnenblumenöl. Statt Sonnenblumenöl eignet sich auch flüssiges Kokosöl sehr gut.
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Mehl: Für diesen Kuchen habe ich normales Weizenmehl verwendet. Dieses kannst du ganz einfach mit hellem Dinkelmehl oder einer glutenfreien Mehlmischung ersetzen.
  • Backpulver
  • vegane Schokoraspeln
Schoko Orangen Kuchen

Zubereitung des Orangenkuchens

Schritt 1: Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2: Sojamilch und Apfelessig in eine Schüssel geben. Für ca. 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 3: Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer separaten Schüssel miteinander vermischen.

Schritt 4: Orangensaft und Sonnenblumenöl zur Sojamilch dazugeben. Danach die Mehlmischung nach und nach hineinrühren. Anschließend Schokoraspeln unterrühren.

Schritt 5: Eine Kastenbackform mit etwas Sonnenblumenöl einfetten und den Teig hineingießen. Für ca. 50-60 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen den Stäbchentest durchführen und ggf. für weitere 5-10 fertig backen.

Schritt 6: Kuchen gut abkühlen lassen und dann aus der Form heben. Guten Appetit!

Orangenkuchen mit Schokolade

Haltbarkeit

Der Kuchen ist ca. 5 Tage in einer Dose haltbar. Den Schoko Orangen Kuchen kannst du auch einfrieren. Dann ist er ca. 2 Monate haltbar. Am besten schneidest du den Kuchen in Kuchenstücke. Dann hast du immer ein Stück Kuchen parat.

Orangenkuchen mit Schokolade

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Orangen Schoko Kuchen

Ich wünsche dir viel Freude mit diesem Schoko Orangen Kuchen. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar und markiere mich bei Instagram @veganwonda, damit ich deine Kreation bestaunen kann.

Schoko Orangen Kuchen

Schoko Orangen Kuchen | vegan & einfach

Katharina
Ein Orangenkuchen zum Dahinschmelzen. Dieser Schoko Orangen Kuchen ist vegan, einfach zu machen und mega lecker.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Dessert, Kuchen
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 350 ml Sojamilch
  • 1 TL Apfelessig
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Abrieb einer Bio Orange
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 140 gr Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 430 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 30 gr Schokoraspeln

Anleitungen
 

  • Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Sojamilch und Apfelessig in eine Schüssel geben. Für ca. 10 Minuten stehen lassen.
  • Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer separaten Schüssel miteinander vermischen.
  • Orangensaft und Sonnenblumenöl zur Sojamilch dazugeben. Danach die Mehlmischung nach und nach hineinrühren. Anschließend Schokoraspeln unterrühren.
    Teig für Schoko Orangen Kuchen
  • Eine Kastenbackform mit etwas Sonnenblumenöl einfetten und den Teig hineingießen. Für ca. 50-60 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen den Stäbchentest durchführen und ggf. für weitere 5-10 fertig backen.
    Schoko Orangen Kuchen vor dem Backen
  • Kuchen gut abkühlen lassen und dann aus der Form heben. Guten Appetit!
Keyword einfacher Kuchen, Kuchen mit Orange und Schokolade, Orangenkuchen, Schoko Orangen Kuchen, vegan, Veganer Orangenkuchen
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Rezept teilen

Leckerer und einfacher veganer Blaubeerkuchen – ein Rezept für jeden Tag!

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Rezept teilen

Brownies & Cheesecake sind eine traumhafte Kombination. Wenn du Brownies liebst, musst du diese Himbeer Cheesecake Brownies probieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating