Gebackene Haferflocken (Baked Oats) | mit Kirschen & Banane

Gebackene Haferflocken (Baked Oats) | mit Kirschen & Banane
Rezept teilen

Ich liiiiiebe Haferflocken. Also gibt es ziemlich oft Porridge aka Haferbrei zum Frühstück. Ab jetzt aber auch gebackene Haferflocken – am liebsten mit ganz viel Obst, knackigen Nüssen und einer ordentlichen Prise Zimt.

Für ein bisschen Variation in meiner (und hoffentlich auch bald in deiner) Küche sorgt diese gebackene Version von Porridge. Die gebackenen Haferflocken sind sogar fast weniger aufwendig, als die klassische Version. Denn – sobald die Zutaten vermischt sind, müssen sie nur noch in den Ofen. Deine Arbeit ist damit getan. Cool, oder?

Anders als der klassische Porridge sehen die gebackenen Haferflocken dazu noch richtig schön aus. So können sie auch problemlos als Dessert für zwischendurch durchgehen. Porridge würde ich meinen Gästen, außerhalb vom Frühstück, nicht unbedingt anbieten. Diese gebackenen Haferflocken dagegen schon! Und in jedem Fall mit der veganen Karamellsauce, die einfach das i-Tüpfelchen obendrauf setzt und es zu einem grandiosen Dessert verwandelt.

gebackene Haferflocken (baked oats) in einer Auflaufform

Gebackene Haferflocken: Warum du sie ausprobieren solltest…

Die baked oats sind

  • super lecker
  • sehr schnell vorbereitet
  • ein tolles Frühstück
  • eine einfache und spontane Dessertidee
  • vegan
  • mit deinen Lieblingszutaten variierbar
  • milch- und eifrei
  • gelingsicher
  • zuckerfrei
gebackene Haferflocken mit Kirschen und Banane

Zutaten für gebackene Haferflocken:

  • Haferflocken: Ich verwende für gebackene Haferflocken gerne zarte Haferflocken. Wenn du es etwas crunchy magst, dann würde ich zu kernigen Haferflocken greifen.
  • Zimt: Zimt bringt die natürliche Süße hervor.
  • Salz: Salz sorgt für die richtige Balance der gebackenen Haferflocken.
  • Sojamilch: Ich verwende gerne Sojamilch, allerdings passen Hafer-, Mandel- oder Kokosmilch auch sehr gut.
  • Kokosöl: Aufgrund der Kokosraspeln wird in diesem Rezept Kokosöl eingesetzt. Ein anderes neutrales Öl, wie Sonnenblumen- oder Rapsöl passt auch super.
  • Kirschen & Banane: Als Fan dieser Obstkombi kann ich sie nur für die gebackenen Haferflocken empfehlen. Es ist aber kein Problem, wenn du stattdessen das Obst deiner Wahl verwendest.
  • Kokoschips & Kokosraspel: Sie sorgen für etwas Exotik und passen sehr gut zu den Kirschen und der Banane.
Gebackene Haferflocken (baked oats) mit Kirschen, Banane und Kokos

Gebackene Haferflocken: Vorgehensweise

Schritt 1: Backofen auf 180° C Heißluft (160° C Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Schritt 2: Sojamilch, flüssiges Kokosöl, Salz und Zimt in eine mittelgroße Schüssel geben und miteinander verrühren.

Schritt 3: Kirschen waschen, halbieren und entkernen. Banane schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Schritt 4: Das vorbereitete Obst sowie die Haferflocken und Kokosraspeln in die mit in die Schüssel geben und verrühren.

Schritt 5: Eine kleine Auflaufform mit etwas Kokosöl oder Sonnenblumenöl einfetten und die Masse hineingeben.

Schritt 6: Die Haferflocken für ca. 15-20 Minuten backen, bis sie eine leicht braune Kruste bekommen.

Die gebackenen Haferflocken mit frischen Früchten, Kokoschips und Karamellsauce genießen.

Tipps für extra leckere Baked Oats

Da ich meine gebackenen Haferflocken gerne mit Karamellsauce ergänze, ist dieses Rezept nicht gesüßt. Die Früchte sorgen von sich aus für eine natürliche Süße. Falls du es etwas süßer magst, kannst du in den Teig einen Esslöffel Ahornsirup oder Agavendicksaft geben oder nach dem Backen einfach damit nachsüßen.

Gebackene Haferflocken in einer weißen Auflaufform

Rezepte, die dir ebenfalls gefallen könnten:

Portion gebackene Haferflocken mit Karamellsauce auf einem weißen Teller

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren der gebackenen Haferflocken. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar und darauf deine Kreation bei Instagram zu sehen. Verlinke mich gerne @veganwonda und benutze meinen Hashtag #veganwonda.

Gebackene Haferflocken

Gebackene Haferflocken | mit Kirschen und Banane

Katharina
Bist du auf der Suche nach einer neuen Frühstücksidee? Gebackene Haferflocken sind super easy vorzubereiten und einfach so lecker.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Englisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 225 ml Sojamilch
  • 20 gr flüssiges Kokosöl
  • ¼ TL Zimt
  • Prise Salz
  • 100 gr Haferflocken
  • 8 frische Kirschen
  • 1 kleine Banane
  • 20 gr Kokosraspeln

optional

  • Kokoschips

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180° C Heißluft (160° C Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Sojamilch, flüssiges Kokosöl, Salz und Zimt in eine mittelgroße Schüssel geben und verrühren.
  • Kirschen waschen, halbieren und entkernen. Banane schälen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden.
  • Haferflocken, Kokosraspeln sowie das vorbereitete Obst mit in die Schüssel geben und alles verrühren.
  • Eine kleine Auflaufform mit etwas Kokosöl (oder Sonnenblumenöl) einfetten und die Hafermasse hineingeben.
  • Im vorgeheizten Backofen für ca. 15-20 Minuten backen. Die gebackenen Haferflocken sind dann fertig, wenn sie eine leichte braune Kruste bekommen haben.
  • Mit Kokoschips, frischem Obst und Karamellsauce servieren.
  • Guten Appetit!

Notizen

  • Ersetze das Obst gerne durch die Früchte deiner Wahl. Besonders gut eignen sich verschiedene Beeren, wie Him-, Heidel- oder Erdbeeren.
  • Magst du es etwas süßer? Dann verwende Ahornsirup oder Agavendicksaft zum Süßen.
Keyword baked oats, einfach, Frühstücksidee, Gebackene Haferflocken, Haferflocken, schnell, vegan
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Blaubeerkuchen | fruchtig, vegan & einfach

Rezept teilen

Leckerer und einfacher veganer Blaubeerkuchen – ein Rezept für jeden Tag!

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Himbeer Cheesecake Brownies | vegan & einfach

Rezept teilen

Brownies & Cheesecake sind eine traumhafte Kombination. Wenn du Brownies liebst, musst du diese Himbeer Cheesecake Brownies probieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating