Hafer Rosinen Cookies | vegan & einfach

Hafer Rosinen Cookies | vegan & einfach
Rezept teilen

Diese Hafer Rosinen Cookies sind meine absoluten neuen Favoriten aus der Kekskiste!! Ich kann gar nicht genug von ihnen schwärmen. Ein Keks kann dabei schon fast als Mahlzeitersatz durchgehen haha … Naja, kommt darauf an. Aber sie sind groß und chunky! Beim Schreiben läuft mir bereits das Wasser im Mund zusammen und ich bin kurz davor, den Blogpost abzubrechen und stattdessen zu backen. Also – eine klare Empfehlung, wenn nicht sogar Aufforderung diese Hafer Rosinen Cookies zu probieren.

Hafer Rosinen Cookies

Zubereitung der Hafer Rosinen Cookies

Die Zubereitung ist im Prinzip ganz einfach. Wichtig für das gute Gelingen der Cookies ist, dass die vegane Butter kalt ist und die Zutaten wirklich nur so lange geknetet werden, bis sie sich verbunden haben. Das machst du am besten mit der Hand oder mit einem Handrührgerät und den passenden Knetaufsätzen.

Wenn der Teig länger als notwendig geknetet wird, kann es passieren, dass der Keksteig zu viel Luft bekommt und das weiche Innere zu trocken wird. Aber: Übung macht auch an dieser Stelle den Meister!

Hafer Rosinen Cookies

Probiere auch…

Haltbarkeit der Hafer Rosinen Cookies

Die Kekse kannst du in einer verschließbaren Dose ohne Probleme bis zu einer Woche aufbewahren. Alternativ kannst du die Cookies sehr gut für einige Wochen in der Gefriertruhe aufbewahren und sie vor dem Verzehr im Ofen kurz aufbacken, falls du Kekse warm genießen möchtest. Ansonsten kannst du sie einfach nur auftauen lassen – dann schmecken sie genauso gut.

Hafer Rosinen Cookies

Entdeckt habe ich die Cookies bei Radhi Devlukia und wollte sie unbedingt nachbacken. Mit ein paar Änderungen meinerseits, wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbacken dieser unglaublich leckeren Hafer Rosinen Cookies! Ich hoffe, dass sie dir genauso gut schmecken wie mir! Wenn du dich darüber austauschen möchtest, freue ich mich über deinen Kommentar und eine Verlinkung bei Instagram @veganwonda.

Hafer Rosinen Cookies

Hafer Rosinen Cookies

Katharina
Hafer Rosinen Cookies – inspiriert durch Levain Bakery in New York
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Cookies
Land & Region Amerikanisch
Portionen 8 große Cookies

Zutaten
  

  • 100 gr kalte Butter
  • 50 gr zarte Haferflocken
  • 100 gr brauner Zucker
  • 50 gr Rosinen
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Salz
  • 200 gr Mehl
  • 30 ml Sojamilch
  • 30 gr gehackte Walnüsse
  • 2 Chiaeier

Anleitungen
 

  • 2 TL Chiasamen in eine kleine Schüssel mit 5 TL Wasser geben und für ca. 10 eindicken lassen.
  • Vegane Butter in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Restliche Zutaten außer Rosinen und Walnüsse ebenfalls dazugeben und nur solange kneten, bis sich der Teig verbindet. Zusätzliches Kneten führt zu mehr Luft und macht die Kekse trocken.
  • Abschließend Rosinen und gehackte Walnüsse einkneten und den Teig in etwa 8 große Stücke aufteilen. Diese zu Bällen formen und auf dem Backblech etwas andrücken, damit sie eine Cookie Form bekommen haben.
  • Im Ofen bei 180° C Heißluft (160° Ober- und Unterhitze) für ca 25 Minuten backen.

Notizen

  • wichtig ist, dass die Butter kalt ist
  • die Sojamilch lässt sich durch eine beliebe andere Pflanzenmilch, z.B. Hafermilch ersetzen
  • knete den Teig wirklich nur solange bis die Zutaten sich verbunden haben. Zu viel Kneten führt dazu, dass sich zu viel Luft im Teig bildet und die Kekse ihr weiches Inneres verlieren
Keyword Hafer Rosinen Cookies, Hafer Rosinen Kekse, Levain Bakery
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Möchtest du dir das Rezept für später merken? Dann pinn das Rezept auf Pinterest!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating