Fruchtiger Quinoa Salat mit Tofu | vegan & einfach

Fruchtiger Quinoa Salat mit Tofu | vegan & einfach
Rezept teilen

Quinoa Salat mit Apfel, roter Beete, Tofu und veganem „Honig“-Senf-Dressing

„Quinoa macht glücklich!“ – das habe ich irgendwann mal irgendwo gelesen. Umso besser, denn Quinoa schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch total gesund. Dieser fruchtige Quinoa Salat vereint eine Menge leckerer Zutaten und ist dank einem veganen „Honig“-Senf Dressing besonders lecker. Das kann nur glücklich machen.

Warum du diesen Quinoa Salat probieren solltest.

Dieser Quinoa Salat ist…

  • sehr lecker
  • einfach zu machen
  • fruchtig
  • ein Genuss
  • ein leichtes Mittag- oder Abendessen
  • perfekt für Grill- und Sommerpartys
  • vegan
  • milch- und eifrei
  • mit Tofu
  • gesund

Für den Quinoa Salat benötigst du:

  • Quinoa (bunt)
  • Apfel
  • gekochte rote Beete
  • Walnüsse
  • Zwiebel
  • Tomaten
  • Tofu
Quinoa Salat mit Tofu

Woher kommt Quinoa und was macht ihn besonders?

Quinoa ist ein Pseudogetreide, das ursprünglich aus Südamerika, genauer gesagt aus den Anden, stammt. Die Inka haben bereits vor tausenden von Jahren mit dem Anbau von Quinoa begonnen. Seit ein paar Jahren ist Quinoa auch bei uns zunehmend beliebter geworden. Quinoa liefert besonders wertvolle Inhaltsstoffe und eine Menge Protein. Also gerne mehr davon essen.

Zutaten für Quinoa Salat mit Tofu

Obwohl es nicht zu den offiziellen Getreidearten gezählt wird, wird es meist wie eins verwendet. Für uns umso besser, da wir unsere Gerichte mit allerlei Vitaminen und Aminosäuren pimpen können.

Zutaten für veganen Quinoa Salat
So sollte der Quinoa aussehen, wenn er fertig gekocht ist.

In diesem Quinoa Salat mit Tofu sind aber noch eine ganze Menge anderer leckerer Sachen drin: Apfel, rote Beete und Walnüsse. Yum! Das Highlight ist aber eindeutig das Dressing: „Honig“-Senf-Dressing ohne Honig? Wir ersetzen dafür den Honig ganz einfach mit Ahornsirup.

Quinoa Salat mit Tofu

Das Auspressen macht den Tofu super zart!

Wenn du schon einmal Tofu probiert hast und er dir zu gummiartig geschmeckt hat, dann wurde er meist einfach nicht richtig ausgepresst. Verwende dazu am besten ein paar Küchentücher oder lege den Tofublock zwischen zwei Schneidebretter. Dann kann die überflüssige Flüssigkeit entweichen und der Tofu ist bereit für die Zubereitung.

Quinoasalat mit Tofu

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Viel Spaß beim Ausprobieren! Ich freue mich auf deinen Kommentar oder eine Verlinkung bei Instagram @veganwonda.

fertiger Quinoasalat

Quinoa Salat mit Tofu und „Honig“-Senf-Dressing | vegan & einfach

Katharina
Dieser Quinoa Salat mit Tofu ist fruchtig frisch, einfach zu machen und dank veganem "Honig"-Senf-Dressing besonders lecker.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Quinoa Salat

  • 150 gr Quinoa z.B. bunter Quinoa
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Apfel ca. 50 gr
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 1 Schalotte
  • 30 gr Walnüsse oder Nüsse nach Wahl
  • 2 gekochte rote Beeten

Tofu

  • 1 Tofublock ca. 200 gr
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 EL Tahini
  • Salz & Pfeffer

"Honig"-Senf-Dressing

  • 1 TL Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Öl (Hanföl)
  • 1 TL Sesampaste
  • 2 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

Tofu

  • Tofu gut auspressen. Dadurch nimmt er die Marinade besser auf und wird beim Kochen super weich.
  • Tofu in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Tahini, Salz, Pfeffer und etwas Garam Masala vermischen. Wahlweise kannst du auch etwas Sojasauce hinzufügen.
    Tofu für Quinoa Salat

Quinoa Salat

  • Quinoa gründlich waschen und in etwas mehr als der doppelten Menge Wasser kochen. Nach ca. 15-20 Min. das Wasser mithilfe eines feinmaschigen Siebs abgießen.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten, Zwiebeln, den Apfel, die rote Beete kleinschneiden und den Ingwer reiben oder kleinhacken.
  • Olivenöl in eine Pfanne geben und zunächst die Zwiebel und den Ingwer hineingeben. Dann den Tofu dazugeben. Alles für ein paar Minuten knusprig anbraten.
  • Das Gemüse und Obst in eine Schüssel geben. Walnüsse hacken und ebenfalls hinzugeben.
  • Sobald der Quinoa fertig ist und etwas abgekühlt ist, ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Zutaten gut vermischen, Tofu und Dressing draufgeben und genießen!

"Honig"-Senf-Dressing

  • Jeweils 1 TL Senf, Anhornsirup, Öl (Hanföl), Sesampaste und 1-2 EL Wasser vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
    veganes Honis-Senf-Dressing

Notizen

  • Der Salat lässt sich auch hervorragend mit einem süß-sauren Balsamico Dressing anmischen.
  • falls du keinen Quinoa hast, kannst du ihn problemlos mit Buchweizen, Bulgur oder Amaranth ersetzen
Keyword einfach, Hauptgericht, Quinoa, Quinoa Salat, Quinoasalat, Tofu, veganer Salat
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Vegane Spaghetti Bolognese | schnell & einfach

Vegane Spaghetti Bolognese | schnell & einfach

Rezept teilen

Spaghetti Bolognese ist ein echter Klassiker, der auch auf einem veganen Küchentisch nicht fehlen darf. Mit deinen Lieblingsspaghetti und einigen wenigen Zutaten kann die Vorbereitung direkt beginnen.

Energiebälle | schnell & einfach

Energiebälle | schnell & einfach

Rezept teilen

Leckere, nussige und gesunde Energiebälle. Diese Energiekugeln sind perfekt für zwischendurch und ein wahnsinnig guter Energielieferant.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating