Erfrischende Himbeer Mousse | vegan & einfach

Erfrischende Himbeer Mousse | vegan & einfach
Rezept teilen

Was gibt’s Besseres als eine erfrischende Himbeer Mousse? Wenig, oder? Seidentofu ist für mich ein total spannendes Produkt, das ich erst wirklich kennengelernt habe, seitdem ich vegan bin. Klassischerweise wird es in Misosuppen serviert, jedoch backe ich damit auch Käsekuchen, mache Quarknachspeisen oder wie in diesem Fall: eine Mousse mit Himbeeren, die dank der gefrorenen Früchte auch irgendwie einem Eis ähnelt. Das perfekte Sommerdessert also.

vegane Himbeermousse

Warum du diese Himbeer Mousse probieren solltest.

Diese Himbeer Mousse ist…

  • mega lecker
  • aus wenigen Zutaten
  • super als veganes Eis
  • eine kühle Erfrischung
  • sommerlich frisch
  • ein tolles Dessert
  • gesund
  • zuckerfrei
  • aus wenigen Zutaten
  • vegan
  • milch- und eifrei
Himbeer Mousse

Zutaten

  • Seidentofu
  • gefrorene Himbeeren
  • Ahornsirup
  • etwas Vanille
  • Kokoschips
  • Himbeeren zum Dekorieren
vegane Himbeermousse

Zubereitung der Himbeer Mousse

Schritt 1: Seidentofu, Himbeeren und Ahornsirup (sowie Vanille) in einen Foodprozessor geben und zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.

Schritt 2: Das Himbeerdessert in Schälchen geben und mit Himbeeren und Kokoschips dekorieren.

Guten Appetit!

gefrorene Himbeeren

Tipps & Tricks

  • Gefrorene Himbeeren machen in Kombination mit Seidentofu eine tolle Eisalternative aus der Himbeer Mousse.
  • Du kannst die Mousse natürlich auch mit frischen Himbeeren zubereiten (oder anderen Früchten deiner Wahl), dann sollte sie jedoch mindestens für 30 Minuten im Kühlschrank stehen gelassen werden, bevor sie verzehrt wird.
  • Probiere die Mousse auch mit anderem Obst deiner Wahl. Je süßer die Früchte, umso süßer wird auch deine Mousse.
Himbeer Mousse
Himbeer Mousse

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Kalte Himbeercreme

Ich wünsche dir einen erfrischenden Sommer. Hast du die Himbeer Mousse probiert? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar. Gerne kannst du mich auch bei Instagram @veganwonda markieren.

Himbeer Mousse

Erfrischende Himbeer Mousse | vegan & einfach

Katharina
Was gibt's Besseres als eine erfrischende Himbeer Mousse, die auch irgendwie einem kühlen Eis ähnelt? Wenig, oder?
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 300 gr Seidentofu
  • 150 gefrorene Himbeeren
  • 4 EL Ahornsirup

optional

  • etwas Vanille
  • Kokoschips
  • Himbeeren zum Dekorieren

Anleitungen
 

  • Seidentofu, Himbeeren und Ahornsirup (sowie Vanille) in einen Foodprozessor geben und zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.
  • Die Himbeermousse in Schälchen geben und mit Himbeeren und Kokoschips dekorieren.
  • Guten Appetit!

Notizen

  • Du kannst die Mousse natürlich auch mit frischen Himbeeren zubereiten (oder anderen Früchten deiner Wahl), dann sollte sie jedoch mindestens für 30 Minuten im Kühlschrank stehen gelassen werden, bevor sie verzehrt wird.
Keyword Himbeer Mousse, Himbeermousse, vegane Mousse mit Himbeeren, Veganes Dessert
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Schnelle Zimtschnecken aus Fertigteig | lecker & vegan

Schnelle Zimtschnecken aus Fertigteig | lecker & vegan

Rezept teilen

Schnelle Zimtschnecken aus Fertigteig funktionieren wunderbar und sind dank süßem Joghurtfrosting besonders lecker.

Pflaumen Crumble | vegan & einfach

Pflaumen Crumble | vegan & einfach

Rezept teilen

Pflaumen Crumble ist eine leichte Abwandlung des Klassikers. Crumble ist schnell fertig und schmeckt einfach so gut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating