Orzo Salat | vegan & einfach

Orzo Salat | vegan & einfach
Rezept teilen

Im Sommer esse ich neben Wassermelone, die ganze Zeit eigentlich nur Salate. Orzo Salat ist ein einfacher Salat, der der dank getrockneter Tomaten und Walnüssen etwas deftiger daherkommt. Und trotzdem schmeckt er wunderbar frisch. Er passt sehr gut zu einer Grillparty, Brunch oder als einfaches Mittag- oder Abendessen.

Warum du diesen Orzo Salat unbedingt probieren solltest.

Dieser Orzo Salat ist…

  • einfach zu machen
  • sehr lecker
  • ein toller Salat zum Grillen
  • perfekt als schnelles Mittag- oder Abendessen
  • vegan
  • milch- und eifrei
  • ein Genuss
  • frisch

Zutaten für Orzo Salat

  • Orzo
  • frische Tomate
  • getrocknete Tomaten
  • Walnüsse
  • Tamarind
  • Sojasauce
  • Schalotte
  • Koriander
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Orzo Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Danach die Nudeln abgießen, durchspülen und etwas abkühlen lassen.
  • Schalotte schälen und Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten klein schneiden, frische Tomate in Würfel schneiden, Walnüsse grob und Koriander hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Haltbarkeit

Du kannst den Salat in einer luftdichten Dose bzw. Behälter problemlos für ca. 3-4 Tage aufbewahren. Der Salat schmeckt frisch oder am 2. Tag am besten. Du kannst den Salat auch für den nächsten Tag vorbereiten. Allerdings würde ich die Kräuter (Koriander) dann erst kurz vor dem Servieren dazumischen.

Weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen! Hast du den Orzo Salat probiert? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar. Gerne kannst du mich auch bei Instagram @veganwonda markieren.

Orzo Salat

Orzo Salat | vegan & einfach

Katharina
Orzo Salat ist die perfekte Kombi aus leckeren griechischen Nudeln, Walnüssen und getrockneten Tomaten. Der Salat ist lecker und erfrischend.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region griechisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 250 gr Orzo
  • 1 große Tomate
  • 100 gr getrocknete Tomaten
  • 50 gr Walnüsse
  • 2 EL Tamarind
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Schalotte
  • 10 gr Koriander
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Orzo Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Danach die Nudeln abgießen, durchspülen und etwas abkühlen lassen.
  • Schalotte schälen und Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten klein schneiden, frische Tomate in Würfel schneiden, Walnüsse grob und Koriander hacken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Keyword einfach, Kritharaki, Nudelsalat, Orzo Salat, Pasta Salat, veganer Salat
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Related Posts

Gnocchi Salat | vegan, lecker & einfach

Gnocchi Salat | vegan, lecker & einfach

Rezept teilen

Gnocchi schmecken immer. Als Salat sind sie schnell zubereitet und besonders lecker.

Schwarze Bohnen Salat | schnell & einfach

Schwarze Bohnen Salat | schnell & einfach

Rezept teilen

Tortillachips und Bohnen gehören einfach zusammen – dieser schwarze Bohnen Salat ist sehr schnell zubereitet, frisch und gesund.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating