Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen | schnell & einfach

Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen | schnell & einfach
Rezept teilen

Oft gehören die einfachsten Gerichte zu den Besten! So geht es mir auch mit dieser Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen – sie ist nicht nur schnell fertig, sondern vereint auch Zutaten, die man oftmals sowieso in der Vorratskammer stehen hat. Die Bowl lässt sich problemlos mit den Zutaten, die du bereits zuhause hast, variieren – werde kreativ! Meistens entstehen dadurch die leckersten Gerichte!

Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen

Diese Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen ist…

  • schnell fertig
  • vegan
  • kommt mit sehr wenigen Zutaten aus
  • lässt sich leicht variieren
  • eine Idee, um mit dem Inhalt deines Vorratsschranks kreativ zu werden

Benötigst du noch mehr Rezeptideen, dann lass dich von diesen einfachen Gerichten inspirieren:

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen! Ich freue mich über deinen Kommentar oder verlinke mich gerne auf Instagram @veganwonda.

Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen

Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen | schnell & einfach

Katharina
einfach zubereitet und sehr schnell fertig – diese Lunchbowl mit Reis und weißen Bohnen kommt mit nur wenigen Zutaten aus der Vorratskammer aus!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Bowls
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Bohnen

  • 1 Dose weiße Riesenbohnen ca. 400 gr Dose mit Flüssigkeit
  • 40 gr Tomatenmark
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • 1 Messerspitze Zimt
  • ½ TL Sambal Oelek
  • ½ TL Ingwer frisch gerieben

Tomatensalsa

  • 2 Rispentomaten ca 250 gr
  • ¼ Zwiebel ca. 25 gr

Reis

  • 100 gr Reis deiner Wahl z.B. Sushireis
  • ½ TL Salz
  • Wasser (je nach Reisart)

sonstiges

  • 1 kleine Avocado

Anleitungen
 

  • Reis nach Packungsanweisung kochen.
  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Ingwer reiben (Schale darf mitgerieben werden).
  • Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und Sonnenblumenöl hineingeben. Zwiebel und Ingwer darin ca. 1-2 Min anbraten.
  • Bohnen abgießen – Achtung – Bohnenwasser in einem separaten Behälter auffangen. Die abgetropften Bohnen in die Pfanne geben und für ca. 3-4 Min anbraten.
  • Tomatenmarkt, Sambal Oelek (oder etwas Chilli), Paprikapulver, Zimt, Sojasauce und Gemüsebrühe in die Pfanne geben und kurz umrühren.
  • Bohnenflüssigkeit und Wasser mit in die Pfanne geben – gut umrühren und für ca. 10 Min auf niedrieger Hitze und gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.
  • Währenddessen für die Tomatensalsa die Tomaten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Sobald der Reis, Bohnen und Salsa fertig sind in einer Schüssel anrichten. Eine halbe Avocado in Streifen schneiden und die Bowls garnieren.

Notizen

 
  • statt weißen Riesenbohnen kannst du gerne auch einfach Kidneybohnen oder Kichererbsen verwenden
  • verwende gerne den Reis, der den du zuhause hast oder der dir am besten schmeckt (ich habe Sushireis verwendet)
  • Sambal Oelek oder Chili sind je nach Geschmacksempfinden optional
 
Keyword Bohnen, Bowls, Lunch, Mittagessen
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!

Möchtest du das Rezept für später aufheben? Dann merke dir das Rezept auf Pinterest!

Pinterestgrafik Lunchbowl mit Reis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating