Linsen Dal | vegan & einfach

Linsen Dal | vegan & einfach
Rezept teilen

Linsen Dal – eines der einfachsten und besten Gerichte überhaupt. Darüber lässt sich nur wenig diskutieren, wenn wir bedenken, wie einfach und schnell das Linsen Curry zubereitet ist. Dal ist ein typisches indisches Gericht und lässt sich in den verschiedensten Variationen finden.

Linsen Dal

Warum du dieses Linsen Dal unbedingt probieren solltest.

Dieses Linsen Dal ist…

  • einfach zu machen
  • vegan
  • schnell fertig
  • sehr lecker
  • aus wenigen Zutaten
  • ein Genuss
  • milch- und eifrei
Rote Linsen Dal

Zutaten für Linsen Dal

  • Sonnenblumenöl: Zur Zubereitung des Curries verwende ich gerne neutrales Sonnenblumenöl. Du kannst jedoch auch jedes andere Öl, was du gerne zur Zubereitung deiner Speisen benutzt, verwenden. Allerdings kann es den Geschmack etwas beeinflussen.
  • Schalotte
  • Knoblauch
  • Garam Masala: Unter Garam Masala versteht sich auf Deutsch „heißes Gewürz“. Es vereint alles, was du für ein leckeres Curry benötigst und lässt sich in nahezu in dem Supermarkt finden.
  • Kreuzkümmel: Solltest du keinen Kreuzkümmel haben, kannst du entweder noch etwas Garam Masala in das Curry geben oder einen 1/2 TL Kümmel mit einem 1/2 TL Anis vermischen.
  • Kurkuma: Kurkuma verleiht dem Dal die tolle Farbe.
  • Gemüsebrühe
  • Tomaten
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tomatenmark
  • rote Linsen
  • Wasser
  • Hafermilch
  • Agavendicksaft
Linsen Dal

Zubereitung von Linsen Dal

Schritt 1: Basmati Reis nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2: Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte in dünne Ringen. Knoblauch ausdrücken. Tomaten in Würfel schneiden.

Schritt 3: Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und Sonnenblumenöl hineingeben. Schalotte und Knoblauch für ca. 1-2 Minuten darin anbraten. Danach Garam Masala, Kreuzkümmel und Kurkuma dazugeben und unter ständigem Rühren für ca. 3 Minuten mit anbraten. Dieser Vorgang ist wichtig, da die Gewürze im heißen Fett ihre vollen Aromen entfalten.

Schritt 4: Tomaten, Tomatenmark und Linsen in die Pfanne geben. Alles für ca. 2 weitere Minuten anbraten.

Schritt 5: Gemüsebrühe in Wasser und Hafermilch auflösen und Linsen damit ablöschen.

Schritt 6: Das Linsen Dal mit Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 20 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze unter einem Deckel köcheln lassen.

Schritt 7: Das Linsen Dal mit Basmati Reis servieren. Guten Appetit!

Rotes Linsen Curry

weitere Rezepte, die dir gefallen könnten:

rote Linsen Dal

Vorbereitung und Haltbarkeit

Das Linsen Curry kannst du auch vorher zubereiten und vor dem Essen in einem Topf kurz erwärmen. In einer luftdichten Dose und im Kühlschrank aufbewahrt, ist es problemlos 3-5 Tage haltbar.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen! Wenn du das Linsen Dal zubereitet hast, freue ich mich sehr über deinen Kommentar. Gerne kannst du mich auch auf deinen Kreationen bei Instagram @veganwonda markieren. Ich freue mich sehr zu sehen, was ihr kocht.

Linsen Dal

Linsen Dal | vegan & einfach

Katharina
Linsen Dal ist eines der einfachsten Gerichte überhaupt. Dieses Linsen Curry ist vegan, mega lecker und sehr schnell fertig.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Curries, Hauptgericht
Land & Region Asiatisch, Indisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 gr Basmati Reis

Linsen Dal

  • 1 Schalotte
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 20 gr Tomatenmark
  • 100 gr rote Linsen
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 400 gr Wasser
  • 100 ml Hafermilch
  • 1 TL Agavendicksaft

Anleitungen
 

  • Basmati Reis nach Packungsanleitung kochen.

Linsen Dal

  • Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte in dünne Ringen. Knoblauch ausdrücken. Tomaten in Würfel schneiden.
  • Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und Sonnenblumenöl hineingeben. Schalotte und Knoblauch für ca. 1-2 Minuten darin anbraten. Danach Garam Masala, Kreuzkümmel und Kurkuma dazugeben und unter ständigem Rühren für ca. 3 Minuten mit anbraten. Dieser Vorgang ist wichtig, da die Gewürze im heißen Fett ihre vollen Aromen entfalten.
  • Tomaten, Tomatenmark und Linsen in die Pfanne geben. Alles für ca. 2 weitere Minuten anbraten.
    Linsen Curry
  • Gemüsebrühe in Wasser und Hafermilch auflösen und Linsen damit ablöschen.
    Linsen Curry
  • Das Linsen Dal mit Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 20 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze unter einem Deckel köcheln lassen.
  • Das Linsen Dal mit Basmati Reis servieren. Guten Appetit!
Keyword Curry mit Linsen, Linsen Curry, Linsen Dal, veganes Curry
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen, wie es war!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating